Über uns

Der Beginn der Firma war im Jahr 2005, als Spedice und Autotransport Irena Doubravská gegründet wurde. Im Jahr 2006 haben wir ja schon drei Lieferwagen gehabt und wir haben uns auf die Anfuhr der Ware für die Firme SPIDO, s.r.o. (ist Macher der qualitativen Sektormöbel), spezalisieren angefangen. Im Jahr 2007 haben wir ersten großen LKW MAN TGA gekauft, der den hydraulischen Arm hat. Dieser Arm hat die Tragkraft der Aufladung bis 13 Tonnen, mit der Ladelänge 7,4 Metern und mit dem maximalen Ausrücken des hydraulischen Arm 14 Metern. Dank diesem haben wir unter Firmen geraten, die den Spezialstransport abzusichern taugen und auch die Manipulation mit den riesig großen Belastungen. Im Jahr 2008 haben wir in der Verbreitung des Wagenparks weitergemacht und wir haben zwei weitere LKWs angekauft, beide mit dem hydraulischen Arm.

So, jetzt disponieren wir den 3 LKWs mit dem hydraulischen Arm und wir taugen den Transport fast jeder Aufladung abzusichern.

Im Jahr 2009 haben wir in der Slowakei die Tochterfirma IRON SPED, s.r.o., und wir haben zu unserem größten Partner stattgegeben und wir haben unsere Aktivitäten im Transport auch in den Nachbarland abgeschoben. In diesem Jahr haben wir die Lagerfläche 'Speditiongesellschaft Irena Doubravská - IRON SPED' in Krmelín angeschaffen, was sehr günstig dank der Strategieposition zwischen Ostrava und Mošnov ist, und hier sind auch in der Nähe die Polisch- und Slowakischgrenzen. Im April 2010 ist im Krmelin offiziell der Umschlagplatz für unseren Finnischpartner, die Firma RUUKKI, geöffnet worden.